Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (70) Streit vor dem Rathaus

      Fürth (ots) - Am frühen Samstagmorgen geriet eine
23-jährige stark alkoholisierte Frau (2,35 Promille) mit ihrer
Freundin vor dem Rathaus in Fürth in Streit. Einem unbeteiligten
Passanten, der
den Streit schlichten wollte, schlug die Frau eine Flasche auf
    den Kopf. Anschließend warf sie die zerbrochene Flasche
gegen ein zufällig vorbeifahrendes Fahrzeug. Da es sich bei dem
Pkw
um ein Zivilfahrzeug der Polizei handelte, konnte die Frau
    schnell festgenommen werden. Dabei beleidigte sie die
Beamten noch.
    Der Passant, der über die grobe Behandlung durch Frau etwas
verwundert war, war nur leichter verletzt und benötigte
keine ärztliche Hilfe.
    An dem Polizeifahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 200
EUR.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-75905-240
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: