Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (20) Heftig überladen

      Erlangen (ots) - Gestern Vormittag, 02.01.2002,
kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Erlangen einen
Langholztransporter, der auf der A 3 in Richtung Süden unterwegs
war. Der Transporter war den Beamten aufgefallen, da das
Fahrgestell gewaltig durchgebogen war. Eine Wiegung ergab, dass
der Ansbacher Lkw-Fahrer seinen Lastzug um über 10.000 kg
überladen hatte. Der Holzunternehmer musste für eine sofortige
Entladung der Überlast sorgen und kann mit einem Bußgeld
rechnen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: