Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2156)Zeugenaufruf - Nachtrag zur OTS-Meldung Nr. 2155

Nürnberg (ots) - Wie berichtet, kam es am 28.12.01 kurz vor Mitternacht in der U-Bahn zu einer Geiselnahme, wobei der 31-jährige Täter nach ca. einer halben Stunde festgenommen werden konnte. Von den ca. 25 Fahrgästen der U-Bahn, die an der Haltestelle Lorenzkirche aussteigen konnten, sind der Polizei nur von fünf Personen die Personalien bekannt. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet die restlichen ca. 20 Fahrgäste dringend, sich unter der Rufnummer 0911/211-3333 zu melden und sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911-211-2350 Fax: 0911-211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: