Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2139) Zwei Verletzte bei Brand in Hersbruck

      Schwabach (ots) - Am Dienstag, 25.12.01, gegen 10.30 Uhr,
brach aus bislang noch ungeklärter Ursache im 1. Stock eines
zweistöckigen Wohn- und Geschäftshauses («Cafe Boulevard») in
Hersbruck ein Brand aus. Ein Passant hatte die Rauchentwicklung
bemerkt und über Handy die Polizei verständigt.
    Die Feuerwehr rettete über eine Leiter die einzigen Bewohner
des Hauses, eine 27-jährige Frau und einen gleichaltrigen Mann,
die schwere Rauchvergiftungen erlitten und stationär ins
örtliche Krankenhaus eingeliefert wurden.
    Der Brand wurde von drei Feuerwehren in einer Stärke von
etwa 100 Mann bekämpft.
Der Sachschaden wird auf ca. 300.000 DM geschätzt.
Die KPI Schwabach übernahm die weiteren Ermittlungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: