Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1107) Frau sexuell genötigt - Haftbefehl erlassen

Roth (ots) - Ein 53-Jähriger hat am 05.06.2015 in seiner Wohnung im Stadtgebiet Roth eine Bekannte sexuell genötigt und geschlagen. Er wurde von der Polizei festgenommen.

Die Frau (38) hatte sich gegen Mittag der Polizeiinspektion Roth anvertraut, weil es in der Wohnung offenbar zu Handgreiflichkeiten zwischen ihr und dem Bekannten gekommen war. Im weiteren Verlauf kam es nach ersten Ermittlungen offenbar zu sexuellen Übergriffen. Als der 53-Jährige dann die Frau am Verlassen seiner Wohnung hindern wollte, rief diese laut um Hilfe. Als ein dadurch alarmierter Wohnungsnachbar aufmerksam wurde, gelang es der Frau aus der Wohnung zu flüchten und die Polizei zu informieren.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag. Der Ermittlungsrichter ordnete am 06.06.2015 Untersuchungshaft an. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: