Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1094) Fortgesetzte Diebstähle in Kirche scheinen geklärt

Nürnberg (ots) - Diebstähle in einer Nürnberger Innenstadtkirche, die seit Jahresbeginn Ermittler der PI Nürnberg-Mitte beschäftigten, scheinen geklärt. Als dringend tatverdächtig nahmen die Beamten vor wenigen Tagen eine 54-Jährige fest.

Seit Januar 2015 häuften sich die Gelddiebstähle. Aus einer Kassette, auf die mehrere Personen Zugriff hatten, kamen bis Ende Mai dieses Jahres mehr als 2.000 Euro abhanden. Unmittelbar nach Anzeigeerstattung liefen umfangreiche Ermittlungen der PI Nürnberg-Mitte an.

Auf Grund dieser Maßnahmen gelang es nun, eine 54-Jährige zu ermitteln und sie mit dem Sachverhalt zu konfrontieren. Dabei legte sie ein Teilgeständnis ab. Wegen Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: