Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (895) Fensterscheiben eines Treppenhauses beschädigt - Zeugenaufruf

Fürth (ots) - Ein Unbekannter hat gestern Abend (04.05.2015) das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Südstadt beschädigt. Die Kriminalpolizei Fürth geht nach jetzigem Stand ihrer Ermittlungen davon aus, dass es mit einem Luftdruckgewehr beschossen wurde.

Die telefonische Mitteilung, dass im Hinterhof des Anwesens an der Flößaustraße ein Fenster beschossen wurde, ging gegen 18:00 Uhr ein. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings bereits eine halbe Stunde vergangen und bei Eintreffen der eingesetzten Streifen konnte kein Verursacher mehr angetroffen werden.

Insgesamt fanden sich schließlich an fünf Glasscheiben entsprechende Einschläge (keine Durchschüsse) und die Ermittler haben aufgrund der vorhandenen Spuren allen Grund zu der Annahme, dass der Beschuss mittels eines Luftdruckgewehres erfolgte.

Konkrete Hinweise auf den Täter liegen derzeit nicht vor. Wer etwas Verdächtiges bemerkt hat oder sonst sachdienliche Angaben zu ihm machen kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu melden. Die Rufnummer lautet: (0911) 2112 3333.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: