Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2003) Raubüberfall geklärt

Nürnberg (ots) - Am 19.10.2001, gegen 20.45 Uhr, hielt sich ein 15-jähriger Nürnberger zusammen mit einem 14-jährigen Bekannten in einer Grünanlage im Nürnberger Stadtteil Langwasser auf. Ein 15-jähriger Türke, der ebenfalls in Nürnberg wohnt, kam hinzu und verlangte von dem 15-jährigen Deutschen ein Handy oder eine Mark zum Telefonieren. Der Angesprochene gab vor, beides nicht zu haben und wollte weiter gehen. Daraufhin hielt ihn der 15-jährige Türke fest und drohte ihm Schläge an, falls er den Geldbeutel nicht herausgebe. Der Bedrohte war nun gezwungen, sein Portmonee mit einer geringen Menge Bargeld vorzuzeigen. Der 15-jährige Türke entnahm das Bargeld und entfernte sich. Da Täter und Opfer beide in Tatortnähe wohnen, konnte der 15-jährige Türke jetzt als Tatverdächtiger ermittelt werden. Er bestreitet die Tat. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: