Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1979) Diebstahl geklärt

      Nürnberg (ots) - Am 11.10.2001 trat eine 24-Jährige aus der
Region ihren 1. Arbeitstag als Kassiererin in einem Nürnberger
Geschäft für Elektroartikel an. Da das Gebaren der 24-Jährigen
nicht im Sinne ihres Vorgesetzten war, wurde sie bereits nach
wenigen Stunden wieder entlassen.

    Eine Stunde nach ihrer Entlassung bemerkten zwei Angestellte des Elektromarktes, dass sie bestohlen worden waren. Einer 20-jährigen Verkäuferin wurde Bargeld und Oberbekleidung entwendet, einem 18-jährigen Verkäufer wurden Personaldokumente und ein Wohnungsschlüssel gestohlen. Der Tatverdacht richtete sich sofort gegen die 24-Jährige, welche kurz vorher entlassen worden war.

    Die Tatverdächtige kam einige Stunden später wieder in das Elektrogeschäft und wurde auf den Diebstahl angesprochen. Zwischenzeitlich hatte der 18-Jährige, dem der Wohnungsschlüssel entwendet worden war, festgestellt, dass aus seiner Wohnung Unterhaltungselektronik und andere Gegenstände im Wert von über 9.000 DM entwendet wurden. Die 24-Jährige wurde daraufhin von einer herbeigerufenen Polizeistreife festgenommen und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

    Da sich Hinweise ergaben, dass die 24-Jährige die Wohnung des 18-Jährigen zusammen mit einem männlichen Mittäter geplündert hatte, wurden entsprechende Ermittlungen von der Nürnberger Kriminalpolizei eingeleitet. Ein 21-jähriger Bekannter der Tatverdächtigen erfuhr, dass sich der polizeiliche Verdacht gegen ihn richtete. Daraufhin brachte er das Diebesgut zur Nürnberger Kriminalpolizei und gestand den Diebstahl. Gegen ihn wird ebenso wie gegen die 24-Jährige ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Motiv für die Straftat war Geldnot wegen Drogenabhängigkeit.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: