Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1974) 7-jähriges Mädchen durch Gerüstteil am Kopf verletzt

      Nürnberg (ots) - Am 23.10.2001, gegen 12.30 Uhr, errichtete
ein Gerüstbauunternehmen an einem Anwesen in der Nürnberger
Altstadt wegen bevorstehender Sanierungsarbeiten ein Baugerüst.
Während der Aufbauarbeiten fiel ein Gerüstteil herunter und traf
ein auf dem Gehweg vorbeigehendes 7-jähriges Mädchen am Kopf.
Die 7-Jährige war gerade auf dem Nachhauseweg von der Schule.
Das Mädchen erlitt mehrere Platzwunden am Kopf und wurde durch
den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.

    Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte prüft derzeit den genauen Unfallhergang.

    Gegen einen 44-jährigen Verantwortlichen der Gerüstbaufirma wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: