Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1954) Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

      Nürnberg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen
01.30 Uhr befuhr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Fürth die Straße
An den Rampen in westlicher Richtung. Auf Höhe der Einmündung
Espanstraße prallte er mit seinem Fahrzeug gegen das Heck eines
am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Anschließend erfasste
er die Fahrerin dieses Wagens, die gerade ausgestiegen war und
noch neben ihrem Pkw stand, um ihn zu versperren.
    Die Frau, eine 20-jährige aus Nürnberg, wurde zunächst ca. 7
m auf der Motorhaube des Verursacherfahrzeuges mitgenommen und
dann noch ewa 7 m durch die Luft geschleudert, ehe sie auf der
Fahrbahn zum Liegen kam.
    Die Frau erlitt schwerste Verletzungen am rechten Bein und
Prellungen am gesamten Körper. An den beiden Fahrzeugen entstand
ein Gesamtschaden von ca. 12.000 DM.
    Da beim Verursacher ein Alkotest positiv war, wurde eine
Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: