Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2360) Verkehrskontrolle eines Radfahrers endet mit Festnahme

Nürnberg (ots) - Am Montag (22.12.2014) nahm die Verkehrspolizei Nürnberg während einer Kontrolle einen Radfahrer fest. Er hatte zuvor ein Fahrrad entwendet.

Gegen 13:15 Uhr bemerkten die Beamten während ihrer Streifenfahrt einen Radfahrer auf dem Gehweg in der Karl-Grillenberger-Straße (Lorenzer Altstadt). Aufgrund regen Fußgängerverkehrs sprachen die Polizisten den jungen Mann (26) an und forderten ihn auf, von seinem Rad abzusteigen. Dem kam der Radler jedoch nicht nach. Stattdessen beleidigte und beschimpfte er die Beamten.

Im weiteren Verlauf sollte die Identität des Mannes dann geklärt werden. Hier widersetzte sich der 26-Jährige den Maßnahmen und leistete Widerstand. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich dann heraus, dass er das mitgeführte Fahrrad kurz zuvor entwendet hatte. Gegen den Mann wird nun wegen diverser Straftaten ermittelt.

Katja Seiler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: