Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2316) Zwei Einbrüche zur Dämmerungszeit

Lauf a. d. Pegnitz (ots) - Gestern (18.12.2014) brachen Unbekannte am späten Nachmittag in eine Wohnung in Lauf a. d. Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) ein. Eine weitere Tat in Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) blieb im Versuch stecken. Die Kriminalpolizei in Schwabach ist mit den Ermittlungen betraut.

Im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr hebelten Einbrecher die Balkontür einer Wohnung im Mehrfamilienhaus in der Kärntner Straße in Lauf a. d. Pegnitz auf. Die Täter durchwühlten Schränke und Schubladen und flohen schließlich unerkannt mit Bargeld und Schmuck. Der Sach- und Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 1000,- EUR.

Gegen 17:00 Uhr versuchten Einbrecher die Kellertür eines freistehenden Einfamilienhauses in der Straße Am Kugelfang in Schnaittach aufzubrechen. Das Anwesen ist alarmgesichert, weshalb die Täter offensichtlich von ihrem Vorhaben abließen. An der Kellertür entstand Sachschaden von mindestens 200,- EUR.

Sollte Ihnen diesbezüglich etwas Verdächtiges aufgefallen sein, wenden Sie sich bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Katja Seiler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: