Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2310) Ohne Führerschein erwischt

Nürnberg (ots) - In den frühen Morgenstunden machte ein 22-Jähriger Fahrübungen auf der Großen Straße. Bei einer Kontrolle durch eine Polizeistreife stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer keinen Führerschein hatte.

Zwischen Mitternacht und 01:00 Uhr fuhr der 22-Jährige mit zwei Begleitern (21 und 22) auf der Großen Straße im Bereich Volksfestplatz umher und machte Fahrübungen. Auf Nachfrage der Polizeibeamten räumte der Fahrer ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, ebensowenig wie seine beiden Begleiter, denen er sein Fahrzeug aber auch zu Fahrübungen zur Verfügung gestellt hatte.

Somit endete die Fahrt, indem der 22-Jährige, der auch noch unter Drogeneinfluss stand, sein Fahrzeug abstellen musste und nun alle drei unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt werden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: