Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2207) Dieb wieder erkannt - Festnahme

Nürnberg (ots) - Am 02.12.2014 nahmen Beamte der Bayerischen Bereitschaftspolizei einen Mann fest, der in dringendem Diebstahlsverdacht steht. Außerdem bestand gegen ihn Haftbefehl.

Anlass für das Einschreiten der Beamten war die Mitteilung eines Geschäftsmannes. Er erkannte im Bereich des Nürnberger Christkindlesmarktes den Mann als denjenigen wieder, der ihm eine Musikanlage aus dem Geschäft gestohlen hatte. Sofort sprach er eine Streife an und teilte den Sachverhalt mit.

Eine Zivilstreife der Bayerischen Bereitschaftspolizei traf den 51-Jährigen in Begleitung eines Kindes in der Burgstraße an und nahm ihn fest. Die nachfolgende Überprüfung ergab, dass gegen den Festgenommenen Haftbefehl bestand. Das Kind hatte in einem Rucksack eine Soft-Air-Pistole dabei, die es nicht besitzen durfte.

Beide Personen brachte man zur Dienststelle. Während der 51-Jährige angezeigt und anschließend in ein Gefängnis gebracht wurde, holte die Mutter ihren Sprössling bei der Polizei ab. Die Soft-Air-Pistole wurde sichergestellt.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: