Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1902) Taschendiebinnen festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 08.10.2001, gegen 11.10 Uhr,
beobachtete ein Ladendetektiv in einem Verbrauchermarkt in der
Nürnberger Innenstadt, wie eine 25-jährige Bulgarin zusammen mit
einer 18-jährigen aus der geöffneten Handtasche einer
42-jährigen Nürnbergerin einen Geldbeutel entwendete. Als die
beiden Bulgarinnen den Laden verlassen wollten, wurden sie von
dem Detektiv festgehalten und der Polizei übergeben. In dem
Geldbeutel befand en sich mehrere Hundert DM Bargeld. Die beiden
Diebinnen, die in der Bundesrepublik Deutschland über keinen
festen Wohnsitz verfügen, werden dem Ermittlungsrichter
überstellt. Nach den Erkenntnissen des Fachkommissariats gehören
die beiden festgenommenen Frauen offensichtlich einer
bulgarischen Tätergruppe an, welche in der Nürnberger Innenstadt
in den zurückliegenden Wochen bereits mehrere Taschendiebstähle
begangen hat.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: