Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2169) Raubversuch - Kripo sucht Zeugen

Nürnberg (ots) - Nach einem Raubversuch an einer Seniorin am Donnerstagabend (27.11.2014) in der Nürnberger Gartenstadt sucht die Kriminalpolizei Zeugen.

Die Geschädigte verließ gegen 18:30 Uhr in der Minervastraße einen Verbrauchermarkt, als sich ihr plötzlich von hinten eine korpulente junge Frau näherte und mit Gewalt versuchte, die mitgeführte Stofftasche zu entreißen. Dabei wurde das Opfer, das die Stofftasche fest um das Handgelenkt gewickelt hatte, bis auf die stadteinwärtige Fahrbahn der Minervastraße gezogen, so dass Fahrzeuge ausweichen mussten. Als es der Räuberin nicht gelang, die Stofftasche mit der Geldbörse zu entreißen, ließ sie von der Seniorin ab und flüchtete mit einer unbekannten männlichen Person in Richtung Gibitzenhofstraße. Die Geschädigte, die glücklicherweise unverletzt blieb, ging nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei.

Beschreibung der Räuberin:

Ca. 175 cm groß, korpulente Figur, trug eine dunkle Winterjacke.

Hinweise, insbesondere auch von möglicherweise vorbeifahrenden Fahrzeuglenkern, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: