Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2134) Mutmaßlichen Erpresser festgenommen

Schwabach (ots) - Die Kriminalpolizei Schwabach ermittelte in den vergangenen Tagen im Fall einer Erpressung. Zwei Tatverdächtige konnten daraufhin in Nürnberg festgenommen werden.

Der Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei, nachdem er mehrfach angerufen und aufgefordert worden ist, mehrere Tausend Euro zu bezahlen. Sie drohten dem Schwabacher damit, pikante Details seines Privatlebens an seinen Arbeitgeber weiterzugegeben und auch zu veröffentlichen.

Bei einer Geldübergabe in Nürnberg am Freitagvormittag (21.11.2014) nahmen Beamte der Spezialeinheiten zwei Personen fest. Das Paar im Alter von 20 und 23 Jahren versuchte über diese Erpressung an Geld zu kommen. Die durch die beiden Personen vorgebrachten Vorwürfe gegen den Erpressten zeigten sich bei den polizeilichen Ermittlungen als völlig haltlos.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: