Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2124) Drei Einbrüche in Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht

Neustadt/Aisch (ots) - Gestern (20.11.14) brachen Unbekannte in drei Einfamilienhäuser im Landkreis Neustadt/Aisch ein und entwendeten Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum von 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr schlugen die unbekannten Einbrecher das Glassegment der Terrassentür eines Hauses in Herrnneuses ein und durchsuchten das gesamte Erdgeschoss. Mit einer Beute von 50 Euro flüchteten die Täter unerkannt, hinterließen jedoch einen Sachschaden von etwa 300 Euro.

Zwischen 16:15 Uhr und 18:15 Uhr drangen ebenfalls Unbekannte über ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus in Dachsbach ein. In dem Haus im Westring wurden alle Räume durchwühlt und schließlich fehlten aus einem Geldbeutel knapp 200 Euro. Der Sachschaden beläuft sich hier auf etwa 250 Euro.

Letztendlich hebelten unbekannte Einbrecher auch im Stadtgebiet von Neustadt die Terrassentür eines Hauses "Am Hasengründlein" auf und durchwühlten zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr sämtliche Räume. Auch hier flüchteten die Täter unerkannt. Ob ein Entwendungsschaden entstanden ist, muss noch geklärt werden. Die aufgehebelte Terrassentür schlägt in jedem Fall mit etwa 250 Euro zu Buche.

Beamte des Fachkommissariats der Ansbacher Kriminalpolizei ermitteln in allen drei Fällen und bitten eventuelle Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: