Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1868) Lkw mit Anhänger auf A 9 umgestürzt

      Schwabach (ots) - Ein 35-jähriger Berufskraftfahrer aus
Ingolstadt geriet am Dienstag, 02.10.2001, gegen 09.00 Uhr auf
der BAB A 9, Richtung Berlin, auf Höhe der Rastanlage Greding,
mit seinem 18 Tonner Lastzug ins Schleudern. Der Anhänger, der
mit einem Baulift beladen war, schaukelte sich derart auf, dass
er schließlich umstürzte. Der Zug kam dabei quer auf der
Fahrbahn zum Liegen. Am Lastzug entstand ein Schaden von ca.
30.000 DM. Am Fahrbahnbelag entstand ebenfalls ein erheblicher
Schaden in Höhe von ca. 20.000 DM. Verletzt wurde niemand.
    Alle 3 Fahrspuren waren für die Dauer von 3 Stunden
gesperrt. Der Verkehr wurde einspurig über die Standspur an der
Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu erheblichen
Verkehrsbehinderungen und kilometerlangem Rückstau.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: