Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1997) Fahrzeugkontrolle verloren - hoher Sachschaden

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (04.11.2014) verlor eine 75-jährige Kraftfahrerin in Nürnberg-Langwasser die Kontrolle über ihr Fahrzeug und beschädigte etliche andere Pkw sowie ein Hoftor. Zudem verletzte sich die Frau dabei.

Gegen 16:45 Uhr war die Seniorin mit ihrem Pkw (Mercedes) auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hochgernstraße unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache beschleunigte sie ihr Fahrzeug plötzlich und fuhr auf einen parkenden Pkw (Mercedes) auf. Dieser wurde komplett aus dem Parkplatz geschoben.

Noch immer hatte die Frau ihren Pkw nicht unter Kontrolle und fuhr deshalb auf ein weiteres Fahrzeug (VW) auf. Danach rollte sie noch einige Meter weiter und stieß gegen ein Tor. Nun war die Fahrt beendet.

Die Frau verletzte sich dabei und musste von Sanitätern vor Ort behandelt werden. Sowohl ihr eigenes Fahrzeug als auch die beiden anderen und das Tor wurden erheblich beschädigt. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden rund 20.000 Euro. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Die Verkehrspolizei Nürnberg hat den Unfall aufgenommen. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: