Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1627) Exhibitionisten aufgetreten

      Nürnberg (ots) - Am 25.08.2001, gegen 14.30 Uhr, trat ein
Unbekannter im Nürnberger Stadtteil Langwasser zwei 80-jährigen
Rentnerinnen gegenüber und entblößte sich. Die Tat ereignete
sich an einem Waldweg südlich der Liegnitzer Straße. Der Mann
entfernte sich, ohne ein Wort gesprochen zu haben.

Er wird wie folgt beschrieben:     Ca. 50 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kräftige Statur, kurze, dunkelblonde Haare. Er trug ein kurzärmeliges hell gemustertes Hemd.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.

    Am 20.08.2001 erstattete eine 23-jährige Nürnbergerin Anzeige gegen einen Bewohner des Nebenhauses. Die 23-Jährige war vor einigen Monaten in eine Wohnung im Nürnberger Stadtteil St. Johannis eingezogen. Seitdem fühlt sie sich von dem 45-jährigen Nachbarn, einem arbeitslosen Griechen, beobachtet. Am 20.08.2001, gegen 13.00 Uhr, suchte der 45-Jährige erneut Blickkontakt zu der 23-jährigen Nachbarin und setzte sich dann nackt auf seinen Balkon. Gegen ihn wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischen Handlungen eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: