Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1618) Beifahrer leicht verletzt

      Nürnberg (ots) - Am 24.08.01, gegen 15.50 Uhr, ereignete
sich im Kreuzungsbereich Ulmenstr.-/Vogelweiherstr.ein
Verkehrsunfall bei dem ein Beifahrer leicht verletzt wurde.
    Der Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Ulmenstr. in Richtung
Frankenstr. Vor der Kreuzung Vogelweiherstr. ordnete er sich
nach links ein und wollte in diese einfahren.
    Ein 64-jähriger Opel-Fahrer fuhr zur gleichen Zeit die
Ulmenstr in Richtung Dianaplatz. Als dieser bemerkte, dass der
Skoda abbiegen will, fuhr der Opel-Fahrer aufgrund einer
Überreaktion in den dortigen Grünstreifen. Dabei fuhr er 4 dicke
Holzpfosten und eine 20 cm starke Linde um. Bei dem Unfall
erlitt der 22-jährige Beifahrer leichte Verletzungen und wurde
ins KH Fürth eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf
10.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: