Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1475) Drei Mädchen bedroht

      Nürnberg (ots) - Am 01.08.2001, gegen 18.50 Uhr, hielten
sich drei Mädchen, alle 14 Jahre alt, im U-Bahnverteiler Plärrer
in Nürnberg auf. Dort wurden die drei Freundinnen von einem
Südländer, der sich in Begleitung zweier Männer befand,
belästigt. Zwei der Mädchen flüchteten sich in eine nahe
gelegene Damentoilette. Der Mann folgte den beiden Mädchen und
bedrohte sie in der Damentoilette mit einem Messer. Als eine ca.
40-jährige Frau mit einem kleinen Kind die Toilette betrat,
flüchtete der Täter.

Der Mann, der die Mädchen bedrohte, wird wie folgt beschrieben:     20 - 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlanke muskulöse Figur, schwarze, leicht gewellte schulterlange Haare, zu einem Zopf gebunden. Bekleidet war er mit hellblauem T-Shirt und dunkelblauer hochgekrempelter Jeans.     Die beiden Begleiter des Mannes waren 20 - 25 Jahre alt, es soll sich ebenfalls um Südländer handeln.

    Zeugen, insbesondere die Frau mit dem kleinen Kind, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: