Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (512) AFIS-Treffer klärte Geschäftseinbruch

Nürnberg (ots) - Durch AFIS (Automatisiertes Fingerabdruck-Identifizierungs-System) gelang es Beamten der Nürnberger Kriminalpolizei, einen Einbruch im Nürnberger Westen aufzuklären. Dringend tatverdächtig ist ein 37-jähriger Mann.

Im September 2013 brach ein damals unbekannter Täter in eine Firma in der Rothenburger Straße ein. Dazu hebelte er ein gekipptes Fenster aus den Angeln. Im Gebäude fand er zahlreiche Elektronikgeräte (u.a. auch eine Wärmebildkamera) im Gesamtwert von mehr als 15.000,-- Euro.

Ein am Tatort hinterlassener Fingerabdruck wurde dem 37-Jährigen nun zum Verhängnis. Er ist der mutmaßliche Einbrecher.

Zum Sachverhalt machte der Beschuldigte bisher noch keine Angaben. Er verbüßt derzeit wegen anderer Straftaten eine Haftstrafe.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: