Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (488) Tödlicher Verkehrsunfall nahe Birnthon

Altdorf (ots) - Ein Toter (31), ein Schwerverletzter (73) und zwei total beschädigte Pkw sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag (16.03.2014) im Begegnungsverkehr auf der Kreisstraße LAU 13 bei Birnthon.

Der 31-Jährige war gegen 15:15 Uhr mit seinem Pkw Nissan von Fischbach kommend in Richtung Altdorf unterwegs, als er auf Höhe Birnthon aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Hier kollidierte er frontal mit einem Pkw VW der in Richtung Fischbach fuhr. Daraufhin schleuderte der Nissan in den Straßengraben und der VW stieß gegen einen am Fahrbahnrand geparkten unbesetzten BMW.

Noch während der Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt erlag der 31-Jährige seinen Verletzungen. Der aus Nürnberg stammende Fahrer (73) des VW kam schwer verletzt in eine Klinik. Neben dem Rettungsdienst waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Fischbach, Winkelhaid und Ungelstetten, sowie die Berufsfeuerwehr Nürnberg zu Bergungs- und Verkehrslenkungsmaßnahmen eingesetzt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth kam ein Sachverständiger zur Begutachtung des Unfallgeschehens vor Ort. Beamte der Polizeiinspektion Altdorf nahmen den Unfall auf. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Kreisstraße ist zur Stunde (19:00 Uhr) noch komplett gesperrt. Die Ableitung des Verkehrs erfolgte ab Brunn und Winkelhaid. Es kommt derzeit zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: