Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (485) Quartett stiehlt hochwertige Sonnenbrillen - ein Tatverdächtiger ging in Haft

Nürnberg (ots) - Vier Osteuropäer im Alter zwischen 22 und 31 Jahren stehen im Verdacht am Freitagnachmittag (14.03.2014) in einem Innenstadtkaufhaus drei hochwertige Sonnenbrillen gestohlen zu haben. Ein Richter erließ gegen einen der Tatverdächtigen (28) Haftbefehl.

Ein Ladendetektiv beobachtete gegen 15:45 Uhr zwei zunächst Unbekannte, wie sie eine Sonnenbrille im Wert von 180 Euro ohne zu bezahlen einsteckten. Anschließend trafen sie sich mit zwei weiteren Männern. Bei deren Überprüfung stellte sich heraus, dass sie ebenfalls zwei Sonnenbrillen im Gesamtwert von 270 Euro einstecken hatten. Auch diese fehlten bei der Überprüfung des Kaufhauswarenbestandes. Alle vier räumten die Diebstähle ein. Die zwischenzeitlich verständigte Streife nahm die vier Männer vorläufig fest.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde der 28-Jährige dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Die verbliebenen drei benannten einen Zustellungsbevollmächtigen und kamen anschließend wieder auf freien Fuß. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: