Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1417) Einschleusung von Indern

      Nürnberg (ots) - Am 25.07.2001, gegen 09.30 Uhr, fielen
einer Polizeistreife in der Zollhausstraße in Nürnberg drei
junge Männer im Alter von 22 bis 25 Jahren auf, welche sich in
einer Parklücke niedergesetzt hatten und Getränke konsumierten.
Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich um drei
ausweislose Inder handelt, welche kurz vorher durch einen
unbekannten Schleuser auf der BAB 73 aus einem nicht näher
bezeichneten Fahrzeug herausgelassen wurden. Die Inder begehrten
Asyl und befinden sich mittlerweile bei der Zentralen
Aufnahmeeinrichtung in Zirndorf.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: