Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1372) Raubüberfälle schnell aufgeklärt

      Erlangen (ots) - Zu einem schnellen Erfolg kam die
Kriminalpolizei in Erlangen, da sie bereits wenige Stunden nach
dem Überfall auf eine 64-jährige Erlangerin die beiden Räuber
festnehmen konnte.
    Wie am 18.07.2001 berichtet, war die Frau mehrere Meter vom
Pkw der Täter mitgeschleift worden. Sie konnte sich jedoch den
Unterscheidungsbuchstaben sowie die erste Ziffer der 4stelligen
Zahl merken. Im Laufe des Nachmittags wurde damit begonnen, etwa
80 in Frage kommende Fahrzeuge und ihre Halter zu überprüfen. In
der Gerhart-Hauptmannstraße in Erlangen wurde gegen 18.30 Uhr
der Halter eines grünen Pkw vorläufig festgenommen. Nachdem er
zunächst eine Beteiligung abstritt, hat er, mit den Beweisen
konfrontiert, dann ein Geständnis abgelegt und auch seinen
Mittäter benannt. Dieser konnte gegen 22.00 Uhr in seiner
Wohnung festgenommen werden.
    Bei den beiden Männern handelt es sich um italienische
Staatsangehörige, die dem Drogenmilieu zuzuschreiben sind. Sie
werden heute dem Haftrichter vorgeführt.
    Sie stehen nach wie vor auch im dringenden Verdacht, den
Überfall auf eine 86-jährige Frau in der Neckarstraße am
13.07.01 begangen zu haben. Damals erbeuteten sie 20,- DM.

    Auf Grund der Gesamtumstände geht die Kriminalpolizei Erlangen davon aus, dass sich die beiden Männer ihre Drogensucht durch derartige Überfälle finanziert haben.

    Weiterhin wurde gestern bekannt, dass am 17.07.01 einer 63-jährigen Frau, die mit ihrem Fahrrad in der Äußeren Tennenloher Straße unterwegs war, aus einem vorbeifahrenden grünen Pkw die Tasche aus dem Fahrradkorb gerissen wurde.

    Die Kriminalpolizei Erlangen bittet deshalb dringend darum, derartige Taten, die noch nicht der Polizei gemeldet worden sind, bei der Kripo, Tel. 09131/760-340, anzuzeigen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: