Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1341) Scheune niedergebrannt

      Ansbach (ots) - In Emskirchen (Kreis Neustadt/Aisch - Bad
Windsheim) ist am 15.07.2001, gegen 20.00 Uhr, auf dem Gelände
eines landwirtschaftlichen Betriebes ein Feuer ausgebrochen. Ein
größeres Scheunengebäude wurde ein Raub der Flammen. Auf über
200 000 Mark wird der Sachschaden geschätzt.

    Noch völlig unklar ist die Brandursache. Zahlreiche Feuerwehrkräfte nahmen die Brandbekämpfung auf und konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. Auch die in einer Box in der Scheune untergebrachten zehn Kälber konnten in letzter Sekunde gerettet werden. Einige Tiere haben allerdings leichte Brandverletzungen erlitten. Ein Raub der Flammen wurden neben Futtervorräten auch landwirtschaftliche Maschinen und Gerätschaften. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: