Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (260) Zivilstreife nahm Graffitischmierer fest

Nürnberg (ots) - Vier Fälle von Graffitischmierereien scheinen wohl geklärt: Zivilbeamte der Nürnberger Polizei nahmen am frühen Samstagmorgen (08.02.2014) einen dringend Tatverdächtigen auf frischer Tat fest.

Die Beamten waren gegen 03:00 Uhr in der Zufuhrstraße unterwegs, als ihr Augenmerk auf den 19-jährigen Beschuldigten fiel. Er war gerade dabei, eine Hauswand mit einem Filzstift zu beschmieren. Er wurde festgenommen.

Bei der Absuche der Umgebung fanden sich drei weitere Schmierereien an einem Zigarettenautomaten, einer Werbetafel sowie einem Stromkasten. Alle hatten den gleichen Schriftzug und waren frisch angebracht.

Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde erstattet. Der Beschuldigte schweigt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: