Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (229) Zeugenaufruf nach Scheunenbrand

Neustadt/Aisch (ots) - Heute Vormittag (04.02.2014) brannte eine ehemals als Pferdestall genutzte Scheune in Obertaschendorf (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) aus. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von über 25.000 Euro.

Gegen 10:00 Uhr wurde das Feuer bemerkt. Aus der ehemaligen Stallung schlugen bereits die Flammen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren von Markt Taschendorf, Scheinfeld und Burghaslach eilten zum Brandort. Ihnen gelang es rasch, das Feuer unter ihre Kontrolle zu bringen und so den Holzbau abzulöschen. In der ehemaligen Stallung wurden seit längerem keinerlei Tiere mehr untergebracht.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ansbach übernahmen noch heute Vormittag die Ermittlungen vor Ort. Derzeit ist die Brandursache unklar. Gleichzeitig fragen die Brandfahnder, ob Anwohnern oder Passanten heute Vormittag in der Zeit zwischen 9 und 10 Uhr an bzw. in dem Objekt Ungewöhnliches aufgefallen ist. Etwaige Beobachtungen diesbezüglich können rund um die Uhr den Beamten des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mitgeteilt werden. / Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: