Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (219) Zwei Einbrüche - Kripo sucht Zeugen

Erlangen/Erlangen-Land (ots) - Am vergangenen Samstag (01.02.2014) ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizei Erlangen zwei Wohnungseinbrüche. Diesbezüglich bittet die Polizei um Hinweise.

Zwischen 12:00 und 22:00 Uhr gelangte ein bislang Unbekannter im Erlanger Stadtteil Tennenlohe in ein Reihenhaus. Über die Terrassentür des Wohnanwesens in der Böhmlachstraße drang er ein, durchwühlte mehrere Schränke und entwendete schließlich Schmuckgegenstände im Gesamtwert von ca. 500 Euro.

Eine Bewohnerin in der Rückersdorfer Straße in Heroldsberg musste ebenfalls gegen 12:00 Uhr mittags feststellen, dass während ihrer nur zweistündigen Abwesenheit ein Unbekannter in ihre Wohnung eingebrochen war. Mit Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro flüchtete der Täter unerkannt.

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei eine Spurensicherung durchgeführt und bittet nun um Hinweise. Wer hat am Samstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: