Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1310) Illegale Arbeitsaufnahme in China-Restaurant

      Nürnberg (ots) - Am späten Abend des 11.07.2001
kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte ein
China-Restaurant in der Nürnberger Innenstadt. Es wurden vier
chinesische Staatsangehörige, darunter eine Frau, angetroffen,
welche in dem Lokal Arbeiten verrichteten. Von diesen vier
Personen war nur eine im Besitz einer gültigen Arbeitserlaubnis.
Gegen die drei anderen im Alter zwischen 39 und 41 Jahren wird
Anzeige wegen ausländer- und arbeitsrechtlicher Verstöße
erstattet. Der Konzessionsinhaber, ein 43-jähriger Chinese aus
Eichstätt, wird zum wiederholte Male angezeigt, weil er seine
Landsmänner ohne die erforderliche Erlaubnis beschäftigt hatte.

    Die Polizei war auf das China-Restaurant aufmerksam geworden, da man bei einer Kontrolle Ende Juni 2001 festgestellt hatte, dass sich zwar sieben Gäste, aber keinerlei Personal im Restaurant befand. Dieses war durch ein Fenster geflüchtet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: