Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1285) Heißmangel brannte

      Nürnberg (ots) - Am 09.07.2001, gegen 12.15 Uhr, wurden
Polizei und Feuerwehr zu einem Altenwohnheim in die
Philipp-Kittler-Straße in Nürnberg gerufen. Wie sich
herausstellte, war offensichtlich wegen eines technischen
Defektes die Heißmangel im Tiefparterre des Hauses in Brand
geraten. Bei Löschversuchen erlitten eine Mitarbeiterin und der
Hausmeister eine leichte Rauchvergiftung, die vor Ort vom
Rettungsdienst behandelt wurde.

    Die Berufsfeuerwehr hatte den Brand nach kurzer Zeit gelöscht. Ersten Schätzungen zufolge entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: