Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (44) Schadensträchtiger Ladungsdiebstahl

Feuchtwangen (ots) - An der A 6 auf Höhe der Rastanlage Frankenhöhe-Nord entwendeten bislang Unbekannte in der Nacht von vergangenem Mittwoch (08.01.2014) auf Donnerstag (09.01.2014) vom Anhänger eines Lkws Waren im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Die Kripo Ansbach bittet um Hinweise.

In der Zeit von 20:00 Uhr bis 06:00 Uhr schlitzten die Gesuchten gleich mehrfach die Plane eines dort geparkten Sattelaufliegers auf. Offensichtlich gefiel ihnen, was sie so vorab gesichtet hatten. Anschließend entwendeten sie jedenfalls zahlreiche Kartons mit Rasierklingen. Der Wert der Beute beläuft sich nach ersten kriminalpolizeilichen Schätzungen auf ca. 70.000 Euro. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

Die Beamten des Fachkommissariats fahnden nun wegen Bandendiebstahls. Wer konnte die "Planenschlitzer" beobachten? Wer kann Angaben zum Verbleib der umfangreichen Beute machen? Hinweise hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: