Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2295) Mutmaßlicher Dieb wirft Beute weg - Festnahme

Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West nahm am Samstag (28.12.2013) in Nürnberg-Gärten h.d. Veste einen 39-Jährigen fest. Er steht im Verdacht, einen Geldbörsendiebstahl begangen zu haben.

Im Rahmen einer Kontrolle mit seinem Fahrrad gegen 15:15 Uhr versuchte der Mann unbemerkt einen Geldbeutel wegzuwerfen. Die Beamten erkannten dies jedoch und so führte der Inhalt des Portemonnaies schnell auf die Spur eines 69-jährigen Geschädigten. Dieser hatte den nur wenige Minuten zuvor begangenen Diebstahl noch gar nicht bemerkt.

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West ermitteln nun gegen den Tatverdächtigen wegen Diebstahls. Da dieser die Tat abstreitet, müssen die genauen Umstände nun die Ermittlungen ergeben.

Jörg Ottenschläger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: