Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2237) Überfall auf Verbrauchermarkt - Tatverdächtiger ermittelt

Schwabach (ots) - Wie mit Meldung 1221 vom 17.07.13 berichtet, hatte ein Unbekannter am 16.07.13 einen Verbrauchermarkt in Feucht überfallen. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Kurz vor Ladenschluss betrat der Unbekannte im Juli das Geschäft, bedrohte Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach einem Wortwechsel flüchtete der Mann ohne Beute durch den Hinterausgang.

Intensive Ermittlungen und akribische Spurenauswertung führte die Schwabacher Kriminalpolizei nun zu einem 23-jährigen Tatverdächtigen. Der mutmaßliche Räuber sitzt zur Zeit wegen anderer Delikte in Haft und äußert sich nicht zur Tat.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: