Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1191) Elektrosäge schnitt Teil der Nase ab

      Fürth (ots) - Einem mongolischen Studenten, der sich zur
Zeit als Hilfsarbeiter bei einer Dachdeckerfirma seinen
Unterhalt verdient, passierte gestern früh (26.06.01) um 07.40
Uhr ein großes Missgeschick. Er sollte Sägearbeiten auf dem Dach
eines dreistöckigen Hauses in der Marienstraße durchführen. Beim
Ansetzen der Säge schlug diese zurück und traf den 25-Jährigen
im Gesicht. Mit erheblichen Gesichtsverletzungen, u.a. fehlt ein
Stück Nase, wurde der Mann in ein Nürnberger Klinikum verbracht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: