Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2058) Dämmerungswohnungseinbruch

Feuchtwangen (ots) - Am gestrigen Mittwoch (20.11.2013) in der Zeit von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Feuchtwangen (Lkr. Ansbach) ein. Die Kripo sucht Zeugen.

Die Gesuchten hebelten die Terrassentür des freistehenden Hauses in der Fasanenstraße auf und durchsuchten anschließend die dortigen Wohnräume. Hierbei nahmen sie Elektronikartikel, Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro an sich. Darüber hinaus hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Die Beamten des Erkennungsdienstes der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach sicherten am Tatobjekt Spuren. Das Fachkommissariat der Kripo Ansbach hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Wer konnte im fraglichen Zeitraum in der Fasanenstraße bzw. im Stadtgebiet von Feuchtwangen verdächtige Beobachtungen machen? Solche etwaigen Hinweise können rund um die Uhr beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 gegeben werden.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: