Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2013) Dreiste Ladendiebin ertappt

Fürth (ots) - Lebensmittel im Wert von über 500 Euro wollte eine Frau (30) am Dienstagabend (12.11.2013) in einem Supermarkt in der Fürther Südstadt stehlen. Die Polizei nahm die mutmaßliche Diebin vorläufig fest.

Die Osteuropäerin war Angestellten des Geschäftes gegen 17:00 Uhr aufgefallen, wie sie sich mit einem prall gefüllten Einkaufswagen verdächtig umblickend in der Obst- und Gemüseabteilung aufhielt. Dann versuchte die 30-Jährige ohne zu zahlen mit dem Wagen durch den Eingangsbereich den Laden zu verlassen. Dabei wurde sie von den Verkäuferinnen angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Bei der Vernehmung durch Beamte der Polizeiinspektion Fürth räumte die Tatverdächtige die Diebstahlsabsicht ein. Hunger soll der Antrieb für ihr Handeln gewesen sein. Eine Anzeige wegen Diebstahls ist die Folge.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: