Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2004) Einbruch und Einbruchsversuche in Einfamilienhäuser

Landkreis Erlangen-Höchstadt (ots) - Am Freitag (08.11.13) drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Beethovenstraße in Höchstadt an der Aisch ein und entwendeten hochwertigen Schmuck.

Der oder die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und durchwühlten alle Räume. Mit Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro flüchteten sie unerkannt. Am aufgehebelten Fenster entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Auch in Weisendorf und Gremsdorf (beides Lkrs. Erlangen-Höchstadt) hebelten Einbrecher am Freitag und Samstag (08./09.11.13) Eingangstüren zu freistehenden Einfamilienhäusern auf, wurden jedoch durch Geräusche von anwesenden Bewohnern abgeschreckt.

Die Erlanger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911-2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: