Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2001) Hochwertige Zugmaschinen gestohlen - Zeugenaufruf

Adelsdorf (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntags (10.11.2013) entwendeten bislang Unbekannte von einem Firmengelände in Adelsdorf (Lkr. Erlangen-Höchstadt) zwei Sattelzugmaschinen. Es entstand Entwendungsschaden in Höhe von mehreren 100.000 Euro.

Ein Mitarbeiter der Firma musste am Sonntagabend feststellen, dass zwei Zugmaschinen und zwei Auflieger von dem Firmengelände in der Industriestraße verschwunden waren. Nach bisherigen Recherchen dürfte dies zwischen 02:00 Uhr und 03:00 Uhr passiert sein. Bei den Zugmaschinen handelt es sich um zwei Fahrzeuge der Marke Skania in rot mit italienischer Zulassung und den Kennzeichen EM 933 PL sowie DZ 422 SD. Bei den beiden grauen Sattelanhängern der Marke Krone und Schwarzmüller waren die amtlichen italienischen Kennzeichen AF 67357 und AE 43275 angebracht. Ein Auflieger war mit 25 Tonnen Stahlrohren, der zweite mit mindestens 1.000 Continental-Reifen beladen. Der Entwendungsschaden dürfte im hohen sechsstelligen Bereich liegen. An sieben weiteren abgestellten Sattelaufliegern waren die Planen gelockert und die Ladung durchstöbert.

Zeugen, die Hinweise zu den gestohlenen Fahrzeugen geben können oder mögliche auffällige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: