Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1956) Wasserkocher verursacht Küchenbrand

Nürnberg (ots) - In den frühen Morgenstunden an Allerheiligen (01.11.2013) kam es in einer Wohnung in Nürnberg-Gostenhof zu einem Küchenbrand. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Gegen 03:50 Uhr bemerkte die Bewohnerin (24) das Feuer in ihrer Küche und alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Sie selbst konnte sich glücklicherweise unverletzt ins Freie begeben. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen des Mehrfamilienhauses in der Fürther Straße verhindern.

Nach Ermittlungen der Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei ist als Brandursache von einem technischen Defekt an einem Wasserkocher auszugehen.

Jörg Ottenschläger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: