Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1933) Geldbörse aus Gehwagen geraubt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Bereits am vergangenen Samstag (26.10.2013) wurde eine 86-jährige Seniorin Opfer eines bisher noch unbekannten Täters. Der Mann raubte aus dem Gehwagen der alten Dame die Geldbörse.

Die 86-Jährige war kurz nach 12:00 Uhr in der Hainstraße, kurz nach der Kreuzung Regensburger-/Harsdörfferstraße unterwegs. Plötzlich kam von hinten der unbekannte Täter, griff in einen am Gehwagen angebrachten Korb und nahm die Geldbörse mit. Neben persönlichen Gegenständen erbeutete der Unbekannte Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Die Seniorin blieb glücklicherweise unverletzt, der Täter flüchtete zu Fuß.

Beschreibung:

Ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß. Er trug eine schwarze oder dunkelblaue Jogginghose sowie ein rotes kurzärmeliges T-Shirt. Mehr ist leider nicht bekannt.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: