Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1118) Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen

      Erlangen (ots) - Am Samstag abend löste ein versuchtes
Überholmanöver eines Golffahrers auf der BAB A 3, zwischen den
Anschlussstellen Frauenaurach und Erlangen-West, eine
Kettenreaktion aus, in die vier Fahrzeuge verwickelte wurden.
    Dabei wurde eine 57-jährige Beifahrerin leicht verletzt und
der Sachschaden belief sich auf nicht unerhebliche 125.000 DM.
    Der 18-jährige Golffahrer musste wegen eines herannahenden
BMW seinen Überholvorgang abbrechen und fuhr beim Einscheren
trotz Vollbremsung auf ein vorausfahrendes Wohnmobil auf. Durch
den Aufprall schleuderte der Golf noch in die Mittelleitplanke
und blieb auf der linken Spur liegen.
    Ein 35-jährige BMW-Fahrer musste dem Hindernis ausweichen
und verursachte mit einem auf der rechten Spur fahrenden Pkw
Fiat mit dänischer Zulassung einen Auffahrunfall.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: