Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1806) Exhibitionist im Linienbus - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - Im Stadtgebiet von Erlangen belästigte ein Exhibitionist am Freitagabend (11.10.2013) eine 58-jährige Frau in einem Linienbus.

Es war ca. 18.50 Uhr, als sich der bislang Unbekannte auf Höhe der Essensbacher Straße gegenüber dem Fahrgast in schamverletzender Weise zeigte. Als die Frau es offenkundig missbilligte, suchte der circa 20 Jahre alte Mann an der nächsten Haltestelle das Weite. Er ist ca. 170 cm groß, von kräftiger Statur und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke sowie eine ockerfarbene Jogginghose.

Das zuständige Fachkommissariat der Kripo Erlangen hat die Ermittlungen gegen unbekannt aufgenommen. Hinweise zu dem Fall bzw. zum Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: