Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1092) Geldbörsendieb festgenommen

      Nürnberg (ots) - Der Aufmerksamkeit einer Anwohnerin ist es
zu verdanken, dass ein Geldbörsendiebstahl bereits nach wenigen
Minuten geklärt und der Täter festgenommen werden konnte. Die
Frau hatte am 12.06.2001, gegen 10.30 Uhr, von ihrem Fenster aus
beobachtet, wie sich ein Mann verdächtig an einem Müllcontainer
in der Messmerstraße in Nürnberg zu schaffen machte. Der nervös
wirkende 50-jährige Nürnberger warf schließlich eine Geldbörse
in den Behälter. Danach ging er weiter. Die Frau teilte ihre
Wahrnehmung sofort der Einsatzzentrale mit und außerdem konnte
sie von dem 50-Jährigen eine gute Beschreibung abgeben.

    Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte wenige Minuten später von einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West der beschriebene Mann festgenommen werden. Er gab auch unumwunden zu, die Geldbörse kurz vorher aus einem nahe gelegenen Kinderhort entwendet zu haben. Er nutzte den Umstand, dass sich die Erzieherin mit den Kindern im Freien aufhielt und ihr Geldbeutel mit einigen DM Inhalt unbeaufsichtigt zurückgelassen worden war.

    Gegen den 50-jährigen Arbeitslosen wurde Anzeige wegen schweren Diebstahls erstattet. Wegen wiederholter Diebstähle steht der Nürnberger noch unter Bewährung.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: