Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1737) Scheunenbrand

Weißenburg (ots) - Eine Scheune brannte am Freitagfrüh (27.09.2013) in Höttingen (Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen). Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert.

Ein Zeuge bemerkte gegen 10:15 Uhr die starke Rauchentwicklung unterhalb der Bauschuttdeponie mit. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung war die Feldscheune bereits in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehren Ellingen und Höttingen übernahmen die Löscharbeiten. Etwa 15 Ster Holz waren in der Halle gelagert und mit verbrannt.

Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar. Die Ermittlungen hierzu übernimmt das Fachkommissariat der Kripo Ansbach. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: