Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1674) Handtaschenraub - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Heute Morgen (19.09.2013) ereignete sich in Nürnberg-Großreuth ein Handtaschenraub. Der noch unbekannte Täter verletzte sein Opfer dabei leicht und ergriff danach die Flucht.

Kurz nach 05:25 Uhr wurde im Bereich der Dunantstraße eine 56-Jährige von einem Unbekannten beraubt. Er trat an sie von hinten heran und entriss ihr die Handtasche. Dabei stürzte sie zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Anschließend flüchtete er.

Neben der Tasche selbst und persönlichen Gegenständen erbeutete der Gesuchte eine kleinere Summe an Bargeld.

Beschreibung:

Ca. 25 Jahre, ca. 170 cm groß, schlank. Der Tatverdächtige trug eine dunkle Jacke und ein schwarzes Cap.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen unbekannt aufgenommen. Hinweise zu Tat und Täter nimmt der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Christian Wölfel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: